Schonenede Reinigung und Qualität - Anlagen für Laser Reinigung von Rasterwalzen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schonenede Reinigung und Qualität

Exzellente Druckqualität als Standard

Mit unserer Laserreinigung machen Sie einen weiteren Schritt zur Standardisierung im Flexodruck. Sie können für jeden Auftrag eine gleichmäßig und vollständig gereinigte Rasterwalze einsetzen. Es spielt keine Rolle, welche Farb- oder Lacksysteme Sie einsetzen: UV-, Lösemittel-, Wasser- oder 2K-Farb- bzw. Lackreste lassen sich hervorragen aus allen Näpfchenformen entfernen. Egal in welchem Zustand die Rasterwalze vor der Reinigung war, nach der Reinigung profitieren Sie von einem optimalen Schöpfvolumen und das werden Sie auch Ihrem Produkt ansehen.


Kosten sparen mit LaserEcoClean:

Rechnen Sie mit, wie schnell sich ihre LaserEcoClean Anlage amortisiert:

a) Stillstand- und Rüstzeiten an Ihrer Druckmaschine können reduziert werden. Nach der Reinigung mit LaserEcoClean profitieren Sie von Rasterwalzeneigenschaften nach Herstellerangaben, vorausgesetzt Ihre Rasterwalzen sind in gutem Zustand und weisen keinen Verschleiß der Keramik durch das Abrakeln auf. Ihre Drucker erreichen schnell die gewollten Farbergebnisse und Ihr Druckprozess wird planbar.

b) Der Einsatz einer komplett sauberen Rasterwalze bei jedem Auftrag führt zu Einsparungen von Bedruckstoff und Pigment.

c) Mit LaserEcoClean werden keine Verbrauchsmaterialien und Verschleißteile benötigt. Die Betriebsdauer der Laserquelle liegt bei 6 Jahren ohne Unterbrechungen und 18 Jahre beim Betrieb von 8 Stunden am Tag. Der maximale Stromverbrauch liegt bei 2 kW/h. Nach dem Kauf der Anlage haben sie keine zusätzlichen Kosten. Die Kosten für die chemische Tiefenreinigung entfallen.

d) Vor und nach der Reinigung in unserer Anlage muss die Rasterwalze nicht extra vorbehandelt werden.

e) Wenn Sie die erforderliche optische Dichte nicht erreichen, setzen Sie heute mehr Pigment ein. Mit unserer Technologie haben Sie immer eine konstante optische Dichte und Ersparungen beim Pigment.

f) Es wird kein hochqualifiziertes Fachpersonal benötigt um die Anlage bedienen zu können. Der Bediener muss nur die Rasterwalzennummer eintragen. Unsere Anlage greift auf die in der Datenbank hinterlegten Daten (Lineatur und Schöpfvolumen) zu und wählt automatisch die Reinigungsparameter für eine schonende Reinigung aus. Der Bediener kann während der Reinigung  eine andere Arbeit verrichten.

xx) Beispiel aus der Industrie, Druckerei mit einer Anlage zur chemischen Reinigung:
Rasterwalzenbestand:  110 Stück
Arbeitsbreite: 1000 bis 1360 mm
Monatliche Tiefenreinigung jeder Rasterwalze
Kosten für die chemische Zusätze für die Reinigung einer Rasterwalze gemittelt betrugen ca. 3 Euro. Monatliche Kosten für die die chemischen Zusätze: 110 x 3 = 330 Euro.
Monatliche Entsorgungskosten:  ca. 500 Euro
Personal-, Energie-, Wasser-, Wartungskosten und Kosten für tägliche Reinigung werden nicht berücksichtigt (wurden nicht zur Verfügung gestellt).
Die Jahreskosten betragen in diesem Beispiel mindestens (500 Euro + 330 Euro) X 12 Monate = 9 960 Euro. Und das ist genau der Betrag, der eingespart werden kann.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü